Anmelden

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie sind noch kein JURION Mitglied?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

 

Thema der Woche

In dieser Woche befasst sich Herr VRiOLG a.D. Prof. Dr. Gerd Motzke, Mering, mit einer der spannendsten Fragen im Architektenhonorarrecht: Wie sind Leistungen des Architekten/Ingenieurs bei Planungsänderungen zu honorieren? Die neue HOAI enthält hierzu bekanntlich eine Regelung in § 10 HOAI. Wie diese Vorschrift in der Praxis anzuwenden ist, erfahren Sie in dem Beitrag „Honorare bei Planungsänderungen“ (BauR 2014, 1839).

Zum Archiv

News

  • Treppe
    © Photographee.eu - Fotolia.com

    22.10.2014 - Verbände & Kammern

    VPB: Beim Treppenkauf Gewohnheiten beachten

    Wer baut, der braucht früher oder später eine Treppe. Die Auswahl ist vielfältig, etliche meist vorgefertigte Systeme sind auf dem Markt.

  • Lehrlinge am Bau
    © flairimages - Fotolia.com

    22.10.2014 - Wirtschaft & Politik

    10.000 Lehrlinge beginnen Ausbildung am Bau!

    Fast 10 % mehr Lehrlinge in den alten und knapp 20 % mehr Lehrlinge in den neuen Bundesländern

  • VG Regensburg
    © markus dehlzeit - Fotolia.com

    22.10.2014 - Recht & Praxis

    Wörther Schlossbergmauer: Urteilsgründe liegen vor

    Mit Urteil vom 2. Oktober 2014 (Az. RO 2 K 13.2042) hat die 2. Kammer des Verwaltungsgerichts Regensburg die Klage der Stadt Wörth an der Donau abgewiesen, mit der die Feststellung der Straßenbaulast des Freistaats für die Wörther Schlossbergmauer begehrt worden war. Nunmehr liegen die schrif …

  • VG Neustadt
    © Aamon - Fotolia.com

    21.10.2014 - Recht & Praxis

    Kein neues Bordell in Speyer

    Die Ansiedlung eines weiteren Bordells im Gewerbegebiet "Alte Rheinhäuser Weide" in Speyer ist baurechtlich unzulässig. Dies hat die 4. Kammer des Verwaltungsgerichts Neustadt a.d. Weinstraße mit Urteil vom 26. September 2014 entschieden.

  • VG Neustadt
    © rcx - Fotolia.com

    21.10.2014 - Recht & Praxis

    Auswirkungen eines Widerspruchs gegen wasserrechtliche Genehmigung auf die zusammenhängende Baugenehmigung

    Ist für ein Bauvorhaben sowohl eine Baugenehmigung als auch eine wasserrechtliche Erlaubnis erforderlich, kann die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs gegen die wasserrechtliche Erlaubnis dazu führen, dass auch die Baugenehmigung nicht ausgenutzt werden darf, so das VG Neustadt im Beschluss vo …

  • Wohnhaus
    © Ralf Gosch - Fotolia.com

    21.10.2014 - Verbände & Kammern

    NRW-Bündnis zur Verbrechensprävention: Wohnungswirtschaft und Landeskriminalamt starten Kooperation

    Wer vorbeugt, der hat später nicht das Nachsehen - nach diesem Motto handeln bereits viele Wohnungsunternehmen. In ihren Beständen investieren sie in Sicherheitstechnik, reduzieren Angsträume in den Außenanlagen, bieten Mietern Informationsveranstaltungen zu Betrugs-Tricks an der Haustür an. Nu …

  • Betriebskostenabrechnung
    © Denis Junker - Fotolia.com

    21.10.2014 - Verbände & Kammern

    Zum Jahresende: Betriebskosten sind abzurechnen

    Haus & Grund: Abrechnung muss dem Mieter rechtzeitig zugehen

  • Wohnhaus
    © thomaslerchphoto - Fotolia.com

    21.10.2014 - Verbände & Kammern

    Wohnungswirtschaft begrüßt Verbesserungen bei der Pflegereform

    Höhere Zuschüsse für Umbaumaßnahmen und Stärkung niedrigschwelliger Angebote

  • AG München
    © Siberia - Fotolia.com

    20.10.2014 - Recht & Praxis

    Kinderwagenrampe

    AG München: Das Interesse der Miteigentümer an einem leichten und gefährdungsfreien Zugang zu dem Haus überwiegt in der Regel das Interesse von Eltern an einer Rampe für den Kinderwagen.

  • Baustelle
    © adogg - Fotolia.com

    20.10.2014 - Wirtschaft & Politik

    Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 1,5% gestiegen

    Anstieg um 0,5% in der EU28


  • Weitere News »