Anmelden

Passwort vergessen




REGISTRIEREN

Sie sind noch kein JURION Mitglied?
Dann registrieren Sie sich jetzt!

Zur Registrierung

 

Thema der Woche

In dieser Woche befasst sich Herr Richter am OLG a.D. Professor Dr. Frank Peters mit einem Dauerbrenner im privaten Baurecht: der umstrittenen Frage nach der Wirksamkeit des Kündigungsrechts des Auftraggebers aus § 8 Abs. 2 VOB/B. Dabei geht der Autor auch der Frage nach, ob dem Auftraggeber aufgrund des Vermögensverfalls des Auftragnehmers ein Anspruch auf Schadensersatz statt der Leistung zusteht. Lesen Sie hierzu den Beitrag: „Vermögensverfall des Unternehmers als Kündigungsgrund?“ (BauR 2014, 1218).

News

  • Streitwert
    © jogyx - Fotolia.com

    31.07.2014 - Wirtschaft & Politik

    Streitwert bei Baustreitigkeiten steigt auf 32,1 Millionen USD

    Laut ARCADIS, dem führenden globalen Planungs- und Beratungsunternehmen für natürliche Schutzgüter und bauliche Vermögenswerte, stieg der Streitwert von Rechtsstreitigkeiten in Verbindung mit großen globalen Bauprojekten im Jahr 2013 auf durchschnittlich 32,1 Millionen US Dollar an. Dies war …

  • BVerwG
    © Franjo - Fotolia.com

    31.07.2014 - Recht & Praxis

    Denkmalschutz als öffentlicher Belang bei Außenbereichsvorhaben

    Die öffentlichen Belange des Denkmalschutzes, die von Außenbereichsvorhaben nicht beeinträchtigt werden dürfen, werden zwar durch Landesdenkmalrecht und die Denkmalliste konkretisiert, aber nicht abschließend beschrieben. Der Denkmalbegriff des BauGB ist ein eigenständiger Begriff mit Auffangf …

  • Gleisbau
    © herreneck - Fotolia.com

    31.07.2014 - Wirtschaft & Politik

    Verkehrsausbau: EU gibt bis zu 76 Millionen Euro für Projekte in Deutschland

    Die Europäische Kommission fördert den Ausbau der transeuropäischen Verkehrsnetze (TEN-T) in Deutschland mit bis zu 76 Mio. Euro.

  • Smartphone
    © tororo reaction - Fotolia.com

    31.07.2014 - Wirtschaft & Politik

    Baumarktkunden reagieren sensibel bei zu penetrantem mobilen Marketing

    Der Trend zum Smartphone breitet sich aus. Mittlerweile besitzen über 70 Prozent der Verbraucher in Europa die praktischen internetfähigen Mobiltelefone - und bieten so großes Potenzial für die Kundenakquise per mobiles Marketing. Auch viele Baumarktketten wollen den Anschluss nicht verlieren. D …

  • Ferienhaus
    © Almgren - Fotolia.com

    31.07.2014 - Verbände & Kammern

    Was man beim Kauf einer Ferienimmobilie beachten sollte

    Rechtliche Rahmenbedingungen beim Kauf im In- und Ausland / Steuerliche Aspekte bei der Vermietung

  • VPB
    © fotomek - Fotolia.com

    31.07.2014 - Verbände & Kammern

    VPB: Vorläufig bedeutet nur vorübergehend

    Die seit 1. Mai gültige Energieeinsparverordnung EnEV 2014 enthält einen neuen Begriff - den sogenannten vorläufigen Energieausweis. Grund für die Einführung dieses Provisoriums: Das EU-Recht zwingt die zuständigen Behörden zu Stichprobenkontrollen der ausgestellten Energieausweise, erläuter …

  • VG Trier
    © Siberia - Fotolia.com

    30.07.2014 - Recht & Praxis

    Kein Nachbarschutz gegen 1-Mann-Schlosserei im Dorf

    Die Umnutzung eines landwirtschaftlichen Gebäudes in eine gewerbliche Schlosserei im 1-Mann-Betrieb verstößt im konkreten Fall nicht gegen nachbarschützende Vorschriften. Dies hat die 5. Kammer des Verwaltungsgerichts Trier mit Urteil vom 25. Juni 2014 entschieden.

  • Schwarzarbeit
    © Peter Kögler - Fotolia.com

    30.07.2014 - Verbände & Kammern

    FG Bau unterstützt Südbrandenburger Bündnis gegen Schwarzarbeit

    Vorbildfunktion von Land und Kommunen / Vergabegesetz unzureichend umgesetzt / stärkere Kontrollen durch Auftraggeber und FKS notwendig

  • BVerwG
    © Denis Junker - Fotolia.com

    30.07.2014 - Recht & Praxis

    Umgang mit Umweltinformationen bei erneuter Bekanntmachung eines Bebauungsplanentwurfs

    Wird ein Bebauungsplanentwurf erneut ausgelegt, damit Stellungnahmen nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen abgegeben werden können, braucht in der (erneuten) Bekanntmachung nur auf die Arten umweltbezogener Informationen hingewiesen werden, die zu den geänderten oder ergänzten Teilen des …

  • Bauschutt
    © Friedberg - Fotolia.com

    30.07.2014 - Verbände & Kammern

    VPB: Baustelleneinrichtung oft auf Kosten des Bauherrn

    "Immer wieder Streit gibt es um die Baustelleneinrichtung", beobachtet Dipl.-Bauing. Volker Wittmann, Sachverständiger im Verband Privater Bauherren (VPB) und Leiter des VPB-Büros in Regensburg. "Baufirmen versuchen, Aufgaben und Ausgaben auf den Bauherrn abzuwälzen, die sie eigentlich selbst üb …


  • Weitere News »